Lösungen

Die Anforderung an Beratung und die Art und Weise, wie Lösungen angeboten, zur Verfügung und umgesetzt werden müssen, ist immer vielfältiger geworden. Die telexiom AG trägt dem Rechnung und bietet ihren Kunden einen passgenauen Ansatz nach deren Anforderungen und Bedürfnissen.

Die telexiom AG fungiert für ihre Kunden als Lösungsanbieter und Lösungsbetreiber. Unternehmen entscheiden sich für einen Managed Service, um genau definierte Leistungen regelmäßig von Experten erbringen zu lassen. Die telexiom AG ist diesen Unternehmen ein verlässlicher Partner.

Die Vorteile für Unternehmen liegen dabei vor allem in den folgenden Punkten:

  • Der Kunde kann sich auf andere Aufgaben konzentrieren.
  • Vor allem wiederkehrende Aufgaben werden zuverlässig bearbeitet.
  • Risiko und Kosten sind sehr gut kalkulierbar.
  • Die gewonnene Expertise kann auch anderen Unternehmensbereichen bei der Umsetzung ihrer Aufgaben zugutekommen.

Durch die zunehmende Digitalisierung und die damit verbundene Einführung neuer Tools wächst auch die Notwendigkeit, die komplexer werdende IT für den Anwender im Unternehmen verfügbar zu machen und effizient nutzbar zu erhalten.

Dies wird durch einen geeigneten und geschulten Support gewährleistet, der von der Erstellung eines Nutzer-Accounts bis zur Vorqualifizierung komplexer Incident-Szenarien die Bandbreite an Nutzeranfragen abdeckt.

Die telexiom AG bietet ihren Kunden diesen 1st Level Support als Lösung an.

Unsere Erfahrung umfasst dabei:

  • Support für Office 365, Sharepoint und ServiceNow
  • Umgang mit den gängigen Ticket-Tools wie ServiceNow, JIRA oder Remedy
  • Support stationärer wie mobiler Mitarbeiter
  • Wissensaustausch mit anderen Support-Teams und Pflege der Problem-Datenbank
  • Incident Management Monitoring

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur technisch geschult, sondern auch in der Lage, strukturiert und empathisch mit Ihren Anwendern zu kommunizieren, um jeden Vorfall einer möglichst effizienten Weiterbehandlung in den nächsten Supportstufen zuführen zu können.

Viele Unternehmen entscheiden sich bei der Beauftragung von externer Unterstützung für das Arbeitnehmerüberlassungs-Modell (ANÜ). Die telexiom verfügt aber die notwendige Lizenz und über die notwendige Erfahrung, um auch in diesem Vertragsverhältnis die passenden Lösungen bereitstellen zu können.

  • Bezahlung von tatsächlicher Arbeitszeit. Der z.B. krankheitsbedingte Ausfall eines Beraters in ANÜ geht nicht zu Lasten des beauftragenden Unternehmens.
  • Unternehmen behalten die volle Kontrolle über ihren Ressourcenbedarf und erhalten sich die notwendige Flexibilität auf veränderte Situationen zu reagieren.
  • Sollte eine Unterstützungsleistung nicht so ausfallen, wie der Beauftragende das wünscht, kann bei ANÜ schnell für Ersatz gesorgt werden.
  • Ein aufwändiger Mitarbeitergewinnungsprozess ist im Vergleich zu einer Festanstellung nicht notwendig.

Geben Sie uns Ihr Problem und wir liefern Ihnen die passende Lösung! So sieht der Ansatz der telexiom AG hinsichtlich eines Festpreisprojekts oder eines Gewerks aus. In fest vorgegebenen Zeiten zu abgestimmten Aufwänden arbeiten wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden und Partnern an der gewünschten Lösung in der gewünschten Qualität.

Dieser Ansatz führt zu diesem Bild:

  • Qualität, Kosten und Zeit sind bestens kalkulierbar.
  • Die Ergebnis- und Lieferverantwortung ist klar definiert.
  • Die Festpreisfestlegung nach unterschiedlichen Projektphasen schafft Transparenz und minimiert die Unschärfe.
  • Eine agile Herangehensweise auch an die Festpreispolitik sichert eine Bewertung auf dem jeweils aktuellen Stand.

Es gibt Kunden der telexiom AG, die haben „immer mal wieder“ den Bedarf an externer Beratung und externem Spezialistenwissen – das aber nicht immer in der gleichen Art und Weise und auch nicht immer im gleichen Umfang. Hier kann die telexiom AG ein Pooling-Konzept anbieten, das im Sinne der Kunden gewährleistet, dass immer genau die Unterstützung und immer genau die Ressourcen angeboten werden können, die für die Bereitstellung der Lösung notwendig sind. Ohne jedes Risiko für unsere Kunden.

Das Pooling-Konzept sieht vor, dass auf eine Anfrage hin eine Auswahl an geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen mit der notwendigen Erfahrung und dem notwendigen Know-how für einen Einsatz angeboten werden können. Dabei bieten sich unter Umständen auch Kombinationen verschiedener Skill-Levels an, um eine größtmögliche Abdeckung des Unterstützungsbedarfs abzudecken.

Hat sich das Pooling bei einem Kunden etabliert, kann auch die Beraterauswahl durch die telexiom AG erfolgen und so noch stärker zur Entlastung des Kunden beitragen. Die Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit der Partner untereinander sind dabei selbstverständlich.

  • Eine bedarfsgenaue Unterstützung ist beim Pooling gewährleistet.
  • Durch gesteuerte Teamzusammensetzung findet eine Know-how-Multiplikation statt.
  • Der Kunde erhält sich die größtmögliche Flexibilität.
  • Pooling schafft Transparenz und führt zur Entlastung des Kunden.