WILLKOMMEN ZUM SELBSTTEST

Um unseren Kunden eine Möglichkeit zu bieten, eine erste Selbsteinschätzung bezüglich ihrer Qualität der IT-Security abzugeben, hat die telexiom AG einen Selbsttest entwickelt.

Dieser Selbsttest dauert ca. 10 Minuten und hilft Ihnen und uns, eine erste Einschätzung vornehmen zu können, in welchen Bereichen Sie möglicherweise Unterstützung benötigen könnten.

Für eine detailliertere Analyse bitten wir Sie, sich im Anschluss an diesen Test per Online-Anfrage an uns zu wenden.

Wir freuen uns, Sie im Nachgang persönlich kontaktieren zu dürfen, um eventuelle weitere Schritte gemeinsam mit Ihnen planen zu können.

Viel Vergnügen!

Ihre telexiom AG

 

TEST STARTEN
KONTAKT

IT-Security

IT-Security bedeutet…

Zu diesen Inhalten hat die telexiom AG im Folgenden einige Fragen für Sie bereitgestellt, um eine erste, neutrale und allgemeine Einschätzung vornehmen zu können.

Sicherheit der zentralen IT-Infrastruktur

Gibt es eine aktualisierte Inventarliste über Hard- und Software?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Sind die zentralen IT-Systeme gegen Elementarschäden geschützt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Werden wichtige zentrale IT-Systeme an einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) betrieben?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Gibt es einen gesonderten Sicherheitsbereich für die zentralen IT-Systeme?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Ist der physische Zugang zu den zentralen IT-Systemen geregelt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Wartung und Notfallvorsorge

Werden Updates und im speziellen “Sicherheitsupdates” für die zentralen IT-Systeme auf allen Ebenen (Hardware,Betriebssystem, Anwendung) regelmäßig installiert?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Gibt es detailliert beschriebene Sicherungs- und Wiederherstellungsverfahren?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Werden Datensicherungen sicher aufbewahrt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Sind die wichtigsten Passwörter hinterlegt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Gibt es eine Planung für eine geregelte Wiederherstellung nach einem Notfall mit Kontaktdaten?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Zugriff

Sind die Mitarbeiter in der Wahl sicherer Passwörter geschult worden?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Wurden Default Passwörter bei der Einrichtung gegen unternehmensspezifische Passwörter ersetzt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Werden IT-Systeme bei Verlassen gegen unberechtigten Zugriff gesperrt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Sind IT-Systeme so konfiguriert, dass sie nach einem Passwort verlangen, um sie (weiter) zu nutzen?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Ist der Internetzugriff zentral geregelt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Ist die Privatnutzung der Unternehmens IT schriftlich geregelt?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Datenschutz

Werden vertrauliche Daten besonders geschützt (z. B. durch Verschlüsselung)?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Gibt es ein Berechtigungskonzept für die Nutzung der Datenbestände?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Werden Daten hinsichtlich ihrer Relevanz kategorisiert?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Gibt es Regelungen bezüglich der Weitergabe von Daten an Dritte?

JA
NEIN
WEISS NICHT

IT-Sicherheitsorganisation

Gibt es eine unternehmensweite IT-Sicherheitsrichtlinie?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Hat sich die Geschäftsführung für die richtige Umsetzung der IT-Sicherheit verpflichtet?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Sind die Verantwortlichkeiten klar definiert?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Sind die Mitarbeiter geschult worden?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Gibt es schriftliche Vereinbarungen mit relevanten Dritten (z.B. Lieferanten) bezüglich der Umsetzung von unternehmensübergreifender IT-Sicherheit?

JA
NEIN
WEISS NICHT

Zur Auswertung


ZUR AUSWERTUNG
KONTAKT

AUSWERTUNG

IT-Security bedeutet…

Zu diesen Inhalten hat die telexiom AG im Folgenden einige Fragen für Sie bereitgestellt, um eine erste, neutrale und allgemeine Einschätzung vornehmen zu können.

Sicherheit der zentralen IT-Infrastruktur

1x JA
1x NEIN
1x WEISS NICHT

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits viel für die IT Sicherheit getan und ein gutes Sicherheitsniveau erreicht. Gerne begleiten wir Sie bei weiteren Optimierungen, z.B. im Bereich der strategischen Sicherheit.

Wartung und Notfallvorsorge

1x JA
1x NEIN
1x WEISS NICHT

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits viel für die IT Sicherheit getan und ein gutes Sicherheitsniveau erreicht. Gerne begleiten wir Sie bei weiteren Optimierungen, z.B. im Bereich der strategischen Sicherheit.

Zugriff

1x JA
1x NEIN
1x WEISS NICHT

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits viel für die IT Sicherheit getan und ein gutes Sicherheitsniveau erreicht. Gerne begleiten wir Sie bei weiteren Optimierungen, z.B. im Bereich der strategischen Sicherheit.

Sie haben bereits viel für die IT Sicherheit getan und ein gutes Sicherheitsniveau erreicht. Gerne begleiten wir Sie bei weiteren Optimierungen, z.B. im Bereich der strategischen Sicherheit.

Datenschutz

1x JA
1x NEIN
1x WEISS NICHT

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits viel für die IT Sicherheit getan und ein gutes Sicherheitsniveau erreicht. Gerne begleiten wir Sie bei weiteren Optimierungen, z.B. im Bereich der strategischen Sicherheit.

IT-Sicherheitsorganisation

1x JA
1x NEIN
1x WEISS NICHT

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Es ist keine ausreichende Sicherheit vorhanden und es besteht Handlungsbedarf. Der IT Grundschutz des BSI bietet Möglichkeiten ein adäquates Sicherheitsniveau zu implementieren auch ohne großes Budget. Wir zeigen Ihnen wie.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits etwas für Ihre IT Sicherheit getan, aber es gibt weitere Schwachstellen, die abzusichern sind. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie haben bereits viel für die IT Sicherheit getan und ein gutes Sicherheitsniveau erreicht. Gerne begleiten wir Sie bei weiteren Optimierungen, z.B. im Bereich der strategischen Sicherheit.

Stellen Sie Kontakt her!

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Die Antwort zu den jeweiligen Fragen gehen an einen internen Experten zur ersten Einschätzung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Ihre Antworten werden nur zum Zweck der Auswertung für eine Kontaktaufnahme gespeichert und im Anschluss vernichtet.

KONTAKT HERSTELLEN
ZUR STARTSEITE
TEST NEU STARTEN

SELBSTTEST/FRAGEBOGEN

IT-Security

21 Fragen / ca. 10 Minuten
Ihre Antworten werden ausschließlich für interne statistische Zwecke und als Grundlage für eine erste Kontaktaufnahme durch unseren Experten gespeichert und im Anschluss vernichtet.
Start
Auswertung

DIREKTKONTAKT

Diana Dämmrich

Office Manager

telexiom AG
Spichernstraße 6 B
50672 Köln

T+49 221 888840-0
F+49 221 888840-40
Minfo@telexiom.de